blind
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr Infos
In eigener Sache
Warum?
Die Skulptur des Gedenkplatzes wurde im September 2012 sowie im September 2013 von Unbekannten
mutwillig beschmutzt und zerstört. Außerdem war die von Aeterna gestiftete Grableuchte aus dem
Boden herausgerissen. Menschen, die hier einen Platz für ihre Trauer suchen, wurde dadurch zusätzlich
Leid zugefügt.
Dankenswerterweise hat der Hamburger Steinmetz Ulrich Beppler zusammen mit seinen Mitarbeitern
diese Skulptur in beiden Jahren liebevoll fachmännisch unentgeltlich wiederhergestellt.
 
Jährliche Gedenkfeier
Immer Ende September findet eine jährliche Feierstunde direkt am Gedenkplatz statt.
Der aktuelle Termin wird rechtzeitig an dieser Stelle bekanntgegeben. Bitte eine Sonnenblume mitbringen.
Die nächste Gedenkfeier findet im September 2017 statt.
Ansprache der letzten Gedenkfeier
 
Spendenkonto
Katholische Familienbildungsstätte
Darlehnskasse Münster e.G.
Kontonummer 220 24 901
BLZ  400 602 65
 
Zeitungsartikel aus dem Hamburger Abendblatt
In der Trauer lebt meine Liebe
Worte für unsichtbare Mütter
Ort des Gedenkens geschändet
Artikel wird nicht angezeigt?
Hier Adobe Reader downloaden/aktualisieren
 
 
Weiterführende Links
Friedhof Ohlsdorf
Internetseite Pastorin i. R. Hanna Strack
Steinmetz Beppler und Team
 
Bestattungsgesetze und Namensgebung