blind
 
 
 
 
 
 
  zurück
  Gedichtsbeitrag 2016
   
 
   
 
 
Hier ist ein Ort
wo ich dir
ein Zeichen setze
ein Ort
den ich berühren kann
 
hier ist ein Ort
der meiner bodenlosen
Trauer
Raum gibt
 
Ein Ort
an dem ich dir
ein Licht entzünde
 
hier ist ein Ort
zum Innehalten
 
ein Ort
der Erinnerung
an dich
 
Petra Hillebrand
   
 
 
  zurück
 
 
Gedenkfeier 2015
Der Termin der diesjährigen Gedenkfeier ist: Sa, 26. September 2015, 14 Uhr
Ich begrüße alle heute Anwesenden.
Herzlich willkommen!
Ihr habt Euch auf den Weg gemacht, hierher,
zum Gedenkplatz für nicht beerdigte Kinder auf dem Ohlsdorfer Friedhof.
Seit 15 Jahren gibt es nun diesen Ort, den Platz für die Ganz Kleinen, hier
 
Wir alle tragen in uns die Erinnerung an ein Kind (vielleicht auch an mehrere),
das nicht mehr als gerade maximal neun Monate Lebenszeit hatte – unsichtbar
und verborgen im Mutterleib, wie auch das Ende dieses kurzen Lebens.
Und wir stehen hier auch stellvertretend für alle anderen Mütter, Väter und Angehörige dieser Kinder ohne Grab.
Damals: Baby, mit der Erwartung, seine Entwicklung zu erleben und zu begleiten.
So ist es einerseits das geblieben, andererseits über die Jahre mitgewachsen.
Heute würden wir einen Teenager neben uns stehen haben.
 
Damals hätten wir gerne unser Kind in den Armen gehalten.
„Ich trage Dich in meinem Herzen“, so ist es wohl immer. Auch wenn einige von uns noch weitere Kinder
bekommen haben, so bleibt dieses eine immer ganz besonders. Phantasien, Wünsche begleiten die Erinnerung
und das Gedenken: „Wie hätte mein Leben ausgesehen, mit diesem Kind?“
Das Leben ist weiter gegangen, obwohl es sicher für jeden damals und immer mal wieder fast
unfassbar oder unmöglich erschienen war (und ist).
Irgendwann waren neben der Trauer über den Verlust auch wieder andere Gefühle möglich –
Versöhnung mit dem eigenen Schicksal, Wachsen neuer Zuversicht.
Und sicher hat es all das gegeben, was LEBEN ausmacht: Höhen und Tiefen.
Sie zu (er)tragen ist für uns Menschen eine Herausforderung, JEDEN TAG.